A LUME...


A LUME...

            ...so nennt man die antike Art (1600) die in Venedig geboren ist und für diese Perlen benutz wird.
Die Glasstäbchen aus Murano werden zum schmelzen gebracht, auf Metallstäbchen gewickelt und in Form gestaltet.
Die fertige Perle verbringt eine Nacht im Temperofen, bevor sie gereinigt und mit 925 Silber zu Schmuck verarbeitet wird.

Feuer, Glas, Silber und... Leidenschaft!!